Herzlich Willkommen auf der Internet-Seite der Nahverkehr Schwerin GmbH

 
Sonderfahrplan gültig ab 27. März 2020

 

 

 

Unter Berücksichtigung Ihrer Rückmeldungen wurden, gültig ab 27. März 2020, einige Anpassungen im Sonderfahrplan vorgenommen.

  • Dies betrifft die Buslinien 8, 12, 13, 14, 19 und 20.
  • Linie 11 verkehrt ganztägig bis zur Haltestelle Kliniken anstatt Buchenweg.

[mehr]
 
Extreme Abweichung vom Regelbetrieb

Sehr geehrte Fahrgäste,

zunächst wünschen wir Ihnen Gesundheit und persönliches Wohlergehen in diesen schwierigen Zeiten.

Wir erleben mit der Corona Krise extreme Herausforderungen in allen Bereichen, so ist es auch für den Öffentlichen Personennahverkehr in der Landeshauptstadt Schwerin. Mit den zurückliegenden Maßnahmen aus Politik und Verwaltung wurde das öffentliche Leben zum Schutz für unser aller Leben berechtigt heruntergefahren. Das Kontaktverbot ist eine alternativlose und absolut notwendige Schutzmaßnahme. Fahrtenanlässe und Fahrtenhäufigkeiten sind stark zurückgegangen, wir sprechen hierbei von einer extremen Abweichung vom Regelbetrieb.

Wir folgen nun auch in der Landeshauptstadt Schwerin den Empfehlungen unseres Verbandes, Sonderfahrpläne, Ferien- oder Wochenendfahrpläne zu fahren. Ab dem 25. März beginnen wir, dieses umzusetzen. Das wird ein spürbarer Einschnitt in der öffentlichen Mobilität von Schwerin. Unsere Gesellschafter und wir als Nahverkehr Schwerin haben diese Entscheidung gemeinsam getroffen.

Geben Sie uns bitte Hinweise, wo berechtigte Fahrten übersehen wurden. Wir prüfen das umgehend und sind bereit, bei wirklicher Notwendigkeit nachzusteuern. Hierbei kann und wird nicht jeder Einzelfall berücksichtigt werden. Anlässe der notwendigen Daseinsvorsoge (z. B. Fahrten zu Kliniken, Polizei, Feuerwehr usw.) werden hierbei priorisiert. Auch der Berufsverkehr bleibt in einem besonderen Fokus. Dennoch werden wir einen Kompromiss mit den vorhandenen Ressourcen anbieten und bitten Sie dabei um Verständnis. Fahrgastzahlen, Fahrzeugfüllstände und Verkehrsströme werden mit unseren Systemen weiter gewissenhaft überwacht und bewertet.

Jeder ist wichtig und hat ganz individuelle, besondere Lebensumstände. Die ab sofort angebotene Mobilität kann nicht mehr jedes Mobilitätsbedürfnis erfüllen. Wir alle zusammen sind Schwerin und sollten das Leben, auch gerade in diesen Zeiten. Denken Sie füreinander, miteinander, aneinander und zeigen Sie Verbundenheit und Zusammengehörigkeit.

Wir alle freuen uns, wenn wir dann mit einem gewissen Abstand über diese Situation in der Vergangenheitsform sprechen können.

Ihr Nahverkehr Schwerin

Wilfried Eisenberg
Geschäftsführer

 

 
Stellenausschreibung

Ab 1. Juni 2020 sind mehrere Stellen als Straßenbahnfahrer (m/w/d) zu besetzen.

Ab 1. November 2020 ist eine Stelle als Sachbearbeiter Materialwirtschaft (m/w/d) zu besetzen.

[mehr]
 
NVS-App (Online-Ticket)

Am 24. September 2019 wurde im Rahmen eines Pressetermins die NVS-App vorgestellt. Mit der NVS-App können ausgewählte Fahrausweise (Tickets) bargeldlos über ein mobiles Endgerät (z. B. Smartphone, Tablet) erworben werden. Dabei stehen dem Kunden Fahrkarten zum sofortigen Fahrtantritt (bereits entwertet) und zum späteren Fahrtantritt zur Verfügung.

Im ersten Schritt ist die Bezahlung nur per PayPal möglich. In nächster Zeit werden weitere Zahlungsmöglichkeiten dazu kommen.

Später ist auch die Integration einer Fahrplanauskunft in Echtzeit vorgesehen. 

[mehr]
 
Verlegte Haltestellen

Aufgrund von Bauarbeiten sind Haltestellenverlegungen nicht immer vermeidbar.

[Liste der verlegten Haltestellen]
 
Straßenbau An der Crivitzer Chaussee - geänderte Linienführung auf der Omnibuslinie 6

 

 

Aufgrund von Straßenbauarbeiten in der Straße “An der Crivitzer Chaussee“ zwischen Plater Straße und Lomonossowstraße kommt es auf der Linie 6 vom 1. August 2018, 08:30 Uhr bis auf weiteres zu Behinderungen und zu einer geänderten Linienführung in Richtung Raben Steinfeld, Oberdorf.

 

[mehr]